Sanierung

 

 

light at the end of the tunnel

 

 

 

 

 

Je früher desto besser

Unser Ziel: Fortführung, Transparenz und Kommunikation

Eine Unternehmenskrise ist immer auch eine Vertrauenskrise. Geschäftspartner verlieren das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit des Unternehmens. Deshalb steht bei uns in der Sanierungsberatung  neben dem Ziel der Fortführung die Transparenz und Kommunikation ganz vorne. 

Ziel unserer Arbeit ist es, den Fortbestand des Unternehmens nachhaltig zu sichern. Dabei unterstützen wir bei der Umsetzung der identifizierten Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen. Um den bestmöglichen Weg zu finden, prüfen wir auch alternative Wege wie bspw. die Nutzung des Insolvenzrechts oder auch andere Handlungsoptionen, wie den Verkauf des Unternehmens im Sinne einer übertragenden Sanierung.

Zu aller erst gilt es herauszufinden, in welcher Krisensituation sich das Unternehmen befindet und mit und mit welchen Maßnahmen die Krise bewältigt werden kann. Ganz vorne steht dabei die Beantwortung der Frage, ob eine Sanierung außerhalb eines Insolvenzverfahrens möglich ist oder ob ein Insolvenzantragsgrund vorliegt. Aber auch die Insolvenz selbst kann eine Maßnahme sein, um das Unternehmen wieder wirtschaftlich fortführbar zu machen. Insbesondere durch die Einführung des ESUG (Gesetz zur Erleichterung der Sanierung von Unternehmen), in Kraft getreten am 01.03.2012, hat der Gesetzgeber im Rahmen der Insolvenzordnung (InsO) die Möglichkeit geschaffen, das Unternehmen in einem Eigenverwaltungsverfahren zu sanieren.  

Was können wir zur Rettung des Unternehmens tun?

Unser Leistungsspektrum der Sanierung reicht von der Feststellung der Zahlungsfähigkeit, der Plausibilisierung der Unternehmensplanung, ersten Ermittlung von Krisenursachen und der Ableitung eines ersten „Notfallprogramms“ als Sofortmaßnahmen  bis hin zur Erstellung von Restrukturierungskonzepten und Sanierungsgutachten und deren Umsetzung. Bei einer Insolvenz in Eigenverwaltung arbeiten wir mit kompetenten Insolvenzrechtlern zusammen, die eine Sachwalterfunktion übernehmen können. Wir als Sanierungsberater arbeiten in einem solchen Falle dann sehr nah und abgestimmt mit dem Sachwalter zusammen und können die Sanierung operativ und betriebswirtschaftlich begleiten. 

Aufgrund der Zertifizierungen zum Fachberater Sanierung und der regelmäßigen Mitarbeit in der Fachgruppe Sanierung des Bundesverbandes der freien Unternehmensberater haben wir Mitarbeiter bzw. Partnerkollegen, die sich im Umfeld der Sanierung und Insolvenzthematik auch fundiertes Wissen angeeignet haben und sich stets am Laufenden halten.  

Wir helfen in der Krise

  • Wir sind für Sie erst einmal da, wenn Sie den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen und ein scheinbar nicht bezwingbarer Berg von Schwierigkeiten vor Ihnen steht - wenn es z.B. um Pfändungen, Mahnungen, Fortführungsprognosen, Machbarkeitsstudien, Liquiditätsplanung, Gläubigerversammlungen, Sanierungskonzepte, Bankengespräche, Vergleiche und Kredite geht.

  • Erstellung Sanierungsgutachten und Restrukturierungskonzepte

  • Verzahnung der Zusammenarbeit zwischen Sachwalter und uns als Sanierungsberater (keine Rechtsberatung)

  • Ausarbeitung des Insolvenzplans

  • Umsetzung  des Restrukturierungskonzeptes und des Insolvenzplans

  • Etablierung eines passgenauen Liquiditätsmanagements

  • Umsetzungsmanagement und Projektcontrolling

  • Kommunikationsberatung und Vertrauensbildung

Damit das Sprichwort „nach der Sanierung ist vor der Sanierung“ nicht zutrifft, begleiten wir Sie gerne auch nach einer  eingetretenen ersten wirtschaftlichen Stabilisierung bei der weiteren nachhaltigen Ausrichtung des Unternehmens. Hierzu können wir Sie mit unseren Leistungen der Geschäftsfelder „Strategie“ und „organisationale Exzellenz“ professionell unterstützen.

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.